Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
26.11.2018 / Inland / Seite 4

Linke im Südwesten eröffnet Wahlkampf

In Baden-Württemberg will Partei ihren Stimmenanteil verdoppeln

Tilman Baur, Stuttgart

Die Partei Die Linke in Baden-Württemberg zieht selbstbewusst in den Wahlkampf für die Kommunal- und Europawahlen im kommenden Mai. Das Selbstvertrauen schöpft der Landesverband nicht aus Autosuggestion, sondern aus belastbaren Zahlen.

Beim Landesparteitag am Sonnabend im Stuttgarter Gewerkschaftshaus haben Parteivertreter aktuelle Mitgliedszahlen präsentiert. Aus ihnen geht hervor, dass mehr als ein Drittel (1.250) der insgesamt 3.646 Mitglieder im Land der Partei in den beiden vergangenen Jahren beigetreten ist, darunter viele junge Menschen. So passen die beiden neuen, erstmals direkt von den Delegierten gewählten Landessprecher gut ins Bild. Es sind die 34jährige Sahra Mirow aus Heidelberg und der 40jährige Dirk Spöri aus Freiburg, die 86 bzw. 71 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen konnten. Die langjährige Landessprecherin Heidi Scharf hatte auf eine abermalige Kandidatur verzichtet.

Mirow kündigte an, die Partei im Bundesland stärker verankern zu...

Artikel-Länge: 3492 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €