Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
19.11.2018 / Politisches Buch / Seite 15

Substanzlose Besserwisserei

Benedict Ugarte Chacón untersucht das Auftreten von AfD und FDP im Berliner Abgeordnetenhaus

Gerd Bedszent

Bürgerliche Parteien werfen – vor allem in Wahlkampfzeiten – ihren Widersachern gern Unfähigkeit und Versagen vor, betonen aber gleichzeitig, dass sie selbst alles viel besser hinbekommen würden. Es war voraussehbar, dass die Oppositionsparteien im Berliner Abgeordnetenhaus das Trauerspiel um die Flughafenruine BER gegen die derzeitige Koalition ausnutzen. Das gehört zu den Spielregeln bürgerlicher Demokratie. In seinem kürzlich erschienenen Buch »Überforderte Populisten« weist der Autor Benedict Ugarte Chacón – ehemals als Referent der Piratenpartei im BER-Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses, derzeit für die Partei Die Linke tätig – allerdings nach, dass die Fraktionen von FDP und AfD bei der von ihnen geforderten Offenhaltung des im Norden von Berlin gelegenen Flughafens Tegel die Grenzen des Üblichen deutlich überschritten haben.

Der Autor hat eine genau recherchierte Analyse vorgelegt, zitiert zahlreiche Dokumente des Berliner Abgeo...

Artikel-Länge: 3034 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €