1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
14.11.2018 / Sport / Seite 16

Das geht sich hart aus

Der TSV Hartberg mischt als Aufsteiger die österreichische Bundesliga auf. Auf dem Weg dorthin mussten aber einige Hindernisse überwunden werden

Rouven Ahl

Sie sind einfach nicht aufzuhalten. Erneut hat der TSV Hartberg eine Partie in der österreichischen Bundesliga für sich entschieden; mit 2:1 besiegte der Aufsteiger am letzten Wochenende den SV Mattersburg. Es war der bereits fünfte Sieg in Folge für den TSV, der sich auf den fünften Platz vorgeschoben hat und damit vor Klubs wie Rapid und Austria Wien rangiert.

Dass der TSV Hartberg tatsächlich über gute Chancen verfügt, sich für die frisch eingeführte Meisterrunde (die ersten sechs spielen den Titel unter sich aus) zu qualifizieren, ist ein kleines Fußballwunder. Denn mit den Budgets der großen Klubs in Österreich – Red Bull Salzburg oder die Wiener Vereine – kann die Mannschaft aus der steirischen Provinz nicht mithalten.

Das war auch in der zweiten Liga schon so – der TSV Hartberg ist trotzdem aufgestiegen, musste jedoch lange zittern. Nicht aus sportlichen Gründen: Erst in dritter Instanz gewährte das Ständige neutrale Schiedsgericht die Lizenz. Zuvo...

Artikel-Länge: 3048 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.