Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
10.11.2018 / Ansichten / Seite 8

Pragmatikerin des Tages: Michelle Müntefering

Peter Steiniger

Demokratiekritikern lässt Berlin nichts durchgehen: »Polarisierende Äußerungen« nennt die Bundesregierung, vertreten durch Staatsministerin Michelle Müntefering, in ihrer schriftlichen Antwort vom Mittwoch auf eine Frage der Linke-Abgeordneten Heike Hänsel, was »Herrn Bolsonaro« bisweilen »während des Wahlkampfs« rausgerutscht ist. Sie wissen schon: die Roten abknallen und aus dem Land treiben, Lula im Gefängnis verfaulen lassen, den Regenwald platt machen, Orden für den Genozid in den Favelas und so Sprüche. Trotz mildernder Umstände sind unsere Regierenden also – und ...

Artikel-Länge: 1819 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €