Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
08.11.2018 / Sport / Seite 16

Ein ganz anderer Spielertyp

Kreativität gegen Wissenschaft: Ausblick auf die »Ca-Ca«-Duelle um die Schachweltmeisterschaft

Jens Walter

Titelverteidiger Magnus Carlsen spielte Fußballgolf, mampfte Pizza vor dem Fernseher und begab sich – er ist nun mal Norweger – in die Langlaufloipe. In der wie gewohnt monatelangen Vorbereitung auf seinen nächsten Herausforderer setzte der amtierende Schachweltmeister also vor allem auf naheliegende Möglichkeiten der Zerstreuung. Ab Freitag muss Carlsen in London zum dritten Mal seinen Titel verteidigen. Sein Gegner: Fabiano Caruana, der als erster US-Amerikaner seit dem legendären Bobby Fischer 1972 nach der Krone greift.

Manchen gilt das Duell als Carlsens bislang schwierigste Aufgabe, seit er sich 2013 mit 22 Jahren zum zweitjüngsten Weltmeister der Geschichte gekürt hatte. Der in Miami geborene 26jährige Herausforderer mit italienischen Wurzeln liegt in der Weltrangliste auf Rang zwei. Seine Bilanz gegen den großen Dominator der vergangenen Jahre ist beinahe ausgeglichen. Zuletzt trotzte er Carlsen beim prestigeträchtigen Sinquefield Cup in aussichts...

Artikel-Länge: 3702 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €