Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
14.01.2003 / Thema / Seite 10

Neuaufteilung der Ölressourcen

Die Militarisierung des Globus ist Teil der neoliberalen Agenda. Die US-Armee bereitet seit Jahren den langfristigen Einsatz im Mittleren Osten und Zentralasien vor

Luis Mesa Delmonte, Havanna

Für die weltweiten Einsätze der US-Armee hat das Pentagon fünf regionale Kommandos geschaffen. Im nordamerikanischen Bereich ist das Joint-Forces-Kommando (USJFCOM) zuständig, für das militärische Engagement in Mittel- und Südamerika zeichnet das Southern Command (USSOUTHCOM) verantwortlich. Das Pacific Command (USPACOM) ist in Asien und Ozeanien aktiv, Europa wurde mit dem European Command (USEUCOM) bedacht. Neben diesen vier strategischen Einheiten kommt dem Central Command (USCENTCOM) eine besondere Rolle zu. Das mag an seinem Einsatzbereich liegen: Afrika, die arabische Halbinsel, der Persische Golf und Zentralasien.


Carter-Doktrin und Golfkrieg


Das Interesse an dieser Region ist keineswegs neu. Schon inmitten des Kalten Krieges Ende der siebziger und Anfang der achtziger Jahre hatte sich für den Mittleren Osten und Zentralasien in Washington der Terminus des »arc of crisis«, »Bogen der Krise«, durchgesetzt. Dazu hatte vor allem die Revolution im I...



Artikel-Länge: 15357 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €