Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
08.11.2018 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Der Wirtschaftsweisen letzter Schluss

Konjunkturschwäche in Deutschland: Sachverständigenrat korrigiert eigene Prognose

Aufwärts immer, rückwärts nimmer? Im gemeinen Kapitalismus ist das nicht zu machen. Zu diesem Schluss sind offenbar auch die Mitglieder des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung gekommen – seit den »goldenen Zeiten« der alten BRD »die Wirtschaftsweisen« genannt. Die Ökonomen rechnen nun in ihrem am Mittwoch in Berlin vorgelegten Jahresgutachten für 2018 mit einem geringeren Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts als zuletzt von ihnen prognostiziert. Zwar sehe man »keine akute Gefahr einer Rezession«, hatte der Vorsitzende des Rates, Christoph M. Schmidt, zuvor der Nachrichtenagentur dpa gesagt. Das klang ...

Artikel-Länge: 2029 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €