Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
06.11.2018 / Inland / Seite 4

Dreifach »Weiter so«

SPD-Vorstand demonstriert Geschlossenheit, CDU organisiert Merkel-Nachfolge, CSU findet Traumpartner

Marc Bebenroth

Wenn es eng wird, muss man zusammenrücken. Und für die SPD wird es nach den jüngsten Verlusten bei den Landtagswahlen in Bayern und in Hessen erneut enger. Zunehmend weniger Teile der Wählerschaft gaben den Sozialdemokraten ihre Stimme. Der etablierten politisch-medialen Logik zufolge schlägt sich das direkt auf das Kräfteverhältnis auf der Bundesebene nieder.

Am Montag trat der SPD-Vorstand in Berlin zur Klausurtagung zusammen. Darauf folgte die Demonstration besonderer Geschlossenheit. Parteivorsitzende Andrea Nahles sagte mit Blick auf die kommenden Wochen und Monate, dass man auf die »Kraft des Zusammenhalts« setze. Schließlich fehle in dieser Republik nichts mehr »als eine politische Kraft, die wie keine andere und zuvörderst« für gesellschaftlichen Zusammenhalt stehe. »Und das ist die SPD«, erklärte Nahles. Als Leitmotiv für innerparteiliche Arbeit rezitierte Nahles – ohne Nennung der Quelle – die Marxsche Lehre, dass das Sein das Bewusstsein bestim...

Artikel-Länge: 4008 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €