Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
03.11.2018 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Heilige Angela

Arnold Schölzel

Von außen ist die Sicht auf den deutschen Medienstadl unbefangener als von innen. Das demonstrierte in dieser Woche die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) und schilderte ihren Lesern amüsiert bis sarkastisch, was der Rückzug Angela Merkels vom CDU-Parteivorsitz bei deutschen Zeitungsschreibern so auslöste.

Wo es wie in der Schweiz überdurchschnittlich oft um Bares und Kontostand geht, ist das Gesichtsfeld etwas eingeschränkt, aber die Sehschärfe nimmt zu bei der Unterscheidung von Reden und Vermögen. Also überschrieb der Berliner NZZ-Korrespondent Benedict Neff am Mittwoch einen Bericht über Hüpfereien im deutschen medialen Flohzirkus nach Angela Merkels Auftritt vor der Presse am Montag: »Eine ›Lame duck‹? (...) Sie ist eine Heilige der deutschen Politik.« Der »Rücktritt auf Raten« habe der Bundeskanzlerin »Schutzstatus« beschert. Neff, der sich laut Kurzbiographie auf der NZZ-Website während seines Studiums »mit der katholischen Beichte als Form der Selbstth...

Artikel-Länge: 3988 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €