3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
02.11.2018 / Feuilleton / Seite 10

back2future

Eike Stedefeldt

Zuletzt stand der Bezirk 1991 im Fokus des Schinkel-Wettbewerbs, als dessen Leitthema »Eine Brücke – Die Neugestaltung der Spreeufer von Friedrichshain und Kreuzberg« hieß. Da hielt es der 1824 durch junge »Bauconducteure« um Eduard Knoblauch etablierte, heute als älteste deutsche Technikervereinigung geltende »Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin e. V.« (AIV) wohl für nötig, Kreuzberg mal wieder seinem »Ideen- und Förderwettbewerb für junge Stadtplaner*innen, Landschaftsarchitekt*innen, Architekt*innen, Bauingenieur*innen, Verkehrsplaner*innen und Freie Künstler*innen« auszuliefern.

»Am 19. Juni 2018 hat der Senat von Berlin die Entscheidung getroffen, die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) am Standort der Amerika-Gedenkbibliothek am Blücherplatz unter einem Dach zusammenzuführen«, informiert die vom 17. September 2018 datierende Preisauslobung für 2019 die maximal 35jährigen -er*innen über die verfügbare Spielwiese. Der Neubaustandort sei...

Artikel-Länge: 4870 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!