Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2019, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
01.11.2018 / Ausland / Seite 1

Grausame Details

Türkische Staatsanwaltschaft: Chaschukdschi wurde erwürgt und zerstückelt

Der Anfang Oktober in Istanbul »verschwundene« Journalist und Regimekritiker Dschamal Chaschukdschi soll erwürgt und der Leichnam anschließend beseitigt worden sein. Das teilte die türkische Staatsanwaltschaft am Mittwoch in der Metropole am Bosporus mit.

Chaschukdschi war am 2. Oktober ins Istanbuler Konsulat Saudi-Arabiens gegangen, um ein Dokument für seine Heirat mit einer türkischen Staatsbürgerin abzuholen, aber nicht wieder herausgekommen. Der Journalist sei »gemäß einem zuvor gemachten Plan erwürgt worden, gleich nachdem er das Konsulat betreten hatte«, zitierte die Nachrichtenagentur Anado...

Artikel-Länge: 1906 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €