Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
27.10.2018 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Pekannuss-Brownies

Ina Bösecke

Kleider machen Leute, aber sie verändern nicht deren kleinlichen Charakter. Tilly Dunnage (Kate Winslet) in »The Dressmaker – Die Schneiderin« (Australien 2015) von Jocelyn Moorhouse hat das Talent, aus unscheinbaren Personen atemberaubende Schönheiten zu machen. Aber diese Personen sind leider nicht nur unscheinbar bis hässlich, sie sind zudem von kleinem Geist und nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht. Es handelt sich um die Bewohner eines australischen Dorfes, die Tilly vor vielen Jahren, da war sie noch ein Kind, verbannten, weil sie sie des Mordes an einem Mitschüler für schuldig befanden. Tilly wurde von ihrer Mutter getrennt und kam ins Heim, weit weg von zu Hause. Später ermöglichten ihr glückliche Umstände einen Weg zur Berufung: Sie konnte das Schneiderhandwerk erlernen, sogar bei den ganz Großen in Paris. Wir sehen jede Menge 50er-Jahre-Haute-Couture im Film, was fast das Beste ist, was er zu bieten hat. Die Story wirkt ein bisschen unausgegore...

Artikel-Länge: 3070 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €