Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
25.10.2018 / Feuilleton / Seite 10

Ausgegroovt

Heute erscheint die letzte Printausgabe der Musikzeitschrift Groove. Ihr Verdienst bestand daran, Techno bekannter zu machen und mit den Klischees von Partymusik aufzuräumen

Laila Oudray

Sie hat einfach dazugehört. Beim Besuch des Plattenladens des Vertrauens hat man in den Platten gewühlt, mit den Verkäufern geschwatzt und gerne mal die Groove, die dort kostenlos auslag, mitgenommen. Und häufig hat es sich gelohnt, auch wenn man sich ansonsten nicht sonderlich für elektronische Musik erwärmen konnte.

Die Groove hat in den letzten 30 Jahren einen Musikjournalismus etablieren können, der die engen Grenzen der Genres sprengen konnte. Neben Rezensionen der neusten Platten gab es immer wieder gut recherchierte und feinfühlige Reportagen und Interviews. So hat Alexis Waltz 2014 einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen der Klubwirtschaft geworfen. Über mehrere Seiten zeigte der Artikel, wie der weltweite Erfolg der elektronischen Musik zu einer Kommerzialisierung der Szene führte, was vor allem unbekannte DJs in Schwierigkeiten brachte. Diese Art Texte machen den Reiz von Groove aus – so spezifisch sie sich mit elektronischer Musik beschäf...

Artikel-Länge: 4058 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €