Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
15.10.2018 / Ansichten / Seite 8

Mays Spagat

»Brexit«-Verhandlungen auf Zielgeraden

Simon Zeise

Langsam heißt es »Butter bei die Fische« für die britische Premierministerin. Wie mit der EU vereinbart, soll bis zum »Brexit«-Sondergipfel am Mittwoch in Brüssel eine Lösung für den Ausstieg Großbritanniens aus der Wirtschaftsunion vorliegen. Am Sonntag könne die Einigung stattfinden, hieß es am Wochenende hektisch – wieder einmal.

Theresa Mays Regierungsauftrag ist es, sich durchzuwurschteln. Sie steht vor der Aufgabe, die Forderungen der City of London zu befriedigen. Die vom britischen Kapital favorisierte »Freihandelszone« soll in allen Details bis zum Sankt-Nimmerleinstag ausgearbeitet werden. Bis dahin will London an der gemeinsamen Zollunion mit der EU festhalten. Selbstverständlich geht es May dabei um die Sicherung des Friedensprozesses zwischen Belfast und Dublin – nicht auszudenken, wenn Zöllner an der nordirisch-irischen Grenze station...

Artikel-Länge: 2681 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €