Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
09.10.2018 / Ansichten / Seite 8

Himmelfahrtskommando

Bolsonaros Wegbereiter

Peter Steiniger

Brasiliens sogenannte Eliten haben ihre Wahl getroffen: Der Feind steht links, Demokratie wird überbewertet. »Ist das wirklich das, was Sie wollen?« lautet die rhetorische Frage auf der Titelseite der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitschrift Istoé. Mit mehreren hunderttausend Exemplaren kam sie am Vortag der Wahl an Brasiliens Kioske. Auf schwarzem Hintergrund ist nur das Gesicht von Fernando Haddad zu sehen, und in ein dunkles Licht tauchen ihn auch die zugehörigen Schlagzeilen. Der Kandidat, der in den Umfragen zulege, heißt es, sei »ein Champion bei Problemen mit der Justiz«, es gebe »Dutzende Anklagen« gegen ihn. Als Amtsträger soll der frühere Bildungsminister und Bürgermeister von São Paulo »desaströs«gewesen sein, wird behauptet. Haddads mögliche Wahl zum Präsidenten Brasiliens solle »das Modell von Unterschlagungen und Korruption der Arbeiterpartei« aufrechterhalten und eine Gruppe wieder zurück an die Macht bringen, d...

Artikel-Länge: 2907 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €