13.10.2018 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Licht, leicht, lustig

Mit dem Roman »Die Universität« hat Andreas Maier der Geisteshauptstadt Frankfurt am Main ein Denkmal gesetzt. Erinnerungen an einen zerstörten Ort

Jürgen Roth

Ende der achtziger Jahre bekamst du in Frankfurt als Student praktisch kein Zimmer. (Dieser Tage ist die Lage aus den bekannten Gründen noch schlimmer, aber es gibt ja auch keine Studenten mehr.)

Freund Schäfer, mit dem zusammen ich wiederholt stundenlang in der Schlange vor dem schönen und selbstverständlich 2006 abgerissenen Rundschau-Haus gestanden hatte, um die frischgedruckte Ausgabe der Frankfurter Rundschau mit den Inseraten als einer der ersten in die Hand zu bekommen, gab die Suche irgendwann auf und blieb in Tübingen, in diesem pietistischen Miniaturmoloch, dieser gebauten Daseinseindampfung, in der jedoch Germanisten und Philosophen wie Eugenio Coseriu, Jürgen Schröder, Manfred Frank, Helmut Fahrenbach und Klaus Hartmann lehrten, die dazu beitrugen, dass sich Freund Schäfer über Wasser hielt. (Das Wirtshaus »Boulanger« half gleichfalls.)

Als wir das erste Mal nach Frankfurt gebrummt waren, um eine Bude zu organisieren, landeten wir allerdings n...

Artikel-Länge: 18079 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe