Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
02.10.2018 / Inland / Seite 2

Razzien bei Neonazis

Gruppe »Revolution Chemnitz« soll schwere Straftaten geplant haben

Nach der »Oldschool Society« und der »Gruppe Freital« soll sich in Sachsen eine weitere rechtsterroristische Vereinigung gegründet haben. Wegen dieses Verdachts hat die Bundesanwaltschaft am Montag morgen sechs Männer aus dem Raum Chemnitz festnehmen lassen. Einer von ihnen sei in Bayern auf der Durchreise gewesen, hieß es. Die Gruppe habe sich »Revolution Chemnitz« genannt, teilte die Bundesanwaltschaft am Montag mit. Ein weiterer Beschuldigter, der mutmaßliche Anführer Christian K., sei bereits am 14. September von der Staatsanwaltschaft Chemnitz wegen besonders schweren Landfriedensbruchs festgenommen worden und befinde sich seither in Untersuchungshaft. Neben ihm sitzt nun auch der Verdächtige Tom W. in U-Haft.

Am 1...

Artikel-Länge: 2277 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €