Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
28.09.2018 / Feminismus / Seite 15

Zehntausende für Lohngleichheit

In Bern mobilisierten Dutzende Organisationen zur Großdemo. Gewerkschaft will Frauenstreik organisieren

Florian Sieber

Es kommt selten vor, dass der zentrale Platz vor dem Bundeshaus in der Schweizer Hauptstadt so voll ist, wie dies am Sonnabend der Fall war. Als die Demonstrierenden schon dicht an dicht am Bundesplatz in Bern standen, strömten noch Tausende von der Amtshausgasse zur Abschlusskundgebung. Mehr als 40 Organisationen, darunter Gewerkschaften und linke Parteien, hatten zu der Großdemonstration gerufen. Von seiten der Arbeiterorganisationen waren sogar kostenlose Sonderzüge organisiert worden, um die Anfahrt zu erleichtern. Die Mobilisierung wirkte. Am Ende waren es etwa 20.000 Personen, die nach Bern gekommen waren, um zu protestieren. Das offizielle Motto der Demonstration: »Enough 18 – gegen Lohnungleichheit und Diskriminierung«.

Anlass für die Mobilisierung war die Revision des Gleichstellungsgesetzes. Diese wurde schließlich am Dienstag vom Nationalrat, der großen Kammer des Schweizer Parlaments, verabschiedet. Auch heute noch verdienen Frauen in der Schw...

Artikel-Länge: 4326 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!