Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.09.2018 / Feuilleton / Seite 11

Backpfeife und/oder Straßenraub

Was aus den Frankfurter Jugendbanden der 90er wurde: Der Dokfilm »Tokat«

Maximilian Schäffer

In Zeiten, in denen bestimmte Gazetten tagtäglich mit »arabischen Terrorclans« ihre Titelseiten füllen, ist ein Film wie »Tokat« um so wichtiger. In dem 2016 produzierten und am 13. September in die Kinos gekommenen Film erinnert sich die Frankfurterin Andrea Stevens daran, wie in den 90er Jahren in ihrer Heimatstadt am Main Jugendbanden die braven Bürger in Angst und Schrecken versetzten. Drei der ehemals klein- bis schwerkriminellen Protagonisten trifft sie 20 Jahre nach deren Untergrundkarriere wieder und stößt auf Schicksale, die man so nicht erwartet hätte. Sie führen kein glamouröses Gangsterleben, haben es trotz zeitweiligen Geldüberschusses vielleicht nie geführt. Drogen, Gewalt und Gefängnis bestimmten ihre Jugend, die Auswirkungen bestimmen das Erwachsensein.

Kerem, verurteilter Totschläger, ist ein Wrack. Sein Gehirnwasser kann nicht abfließen, sein Blutdruck ist hoch, seine Zähne sind schlecht. Mit 40 Jahren ist der ehemals legendäre Drogendea...

Artikel-Länge: 3477 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!