Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.09.2018 / Sport / Seite 16

Halbvolle Gläser

Marek Lantz

»Schlechte Spiele zu gewinnen ist auch eine Qualität.« Wenn Stefan Krämer das sagt, weiß er, wovon er redet. Seit 2011 tingelt der 50jährige Fußballehrer durch die unteren Ligen. Bielefeld, Cottbus und Erfurt hießen bis zum Frühjahr seine Stationen. Dann heuerte er beim KFC Uerdingen an, den er über eine knifflige Relegation gegen Waldhof Mannheim zum Aufstieg in die Drittklassigkeit steuerte.

Seit dem Wochenende führt der KFC nun die dritte Liga an. Mühsam hielt Krämers mit vielen Exbundesligakickern gespickte Elf den Halleschen FC nieder. Zwei Drittel der Partie bestritt Uerdingen in Überzahl, denn der Hallenser Braydon Manu sah früh die Rote Karte. Stefan Aigner, ehemals Eintracht Frankfurt, brachte den KFC in Front und legte später auch den 2:1-Siegtreffer durch Oguzhan Kefkir auf. »Neben unserer individuellen Klasse haben wir heute auch Glück gehabt«, strahlte hinterher Kevin Großkreut...

Artikel-Länge: 2800 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.