Gegründet 1947 Montag, 18. Februar 2019, Nr. 41
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
22.09.2018 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Der Rest von Etwas

Doris Gercke

Es ist falsch gewesen, die Veranstaltung zu besuchen, dachte die Frau. Nein, nicht falsch, nur vollkommen sinnlos.

Sie war, um dem ungewohnten Alleinsein zu entgehen, in die nahe gelegene Kreisstadt gefahren, um eine der dort hin und wieder stattfindenden Dichterlesungen anzuhören. Sie fuhr langsam und versuchte die Schönheit der hellen Juninacht zu erfassen. Solcher Nächte wegen, auch solcher Nächte wegen, waren sie vor Jahren aus der Stadt aufs Land gezogen. Sie war sicher, dass dies eine der schönsten Sommernächte war, die sie bisher erlebt hatte. Aber die Schönheit bedeutete nichts mehr. Genauso wie der Mann, mit dem sie zusammenlebte, nichts mehr für sie bedeutete.

Sie fuhr langsamer, während sie darüber nachzudenken begann, seit wann sich ihre Gefühle geändert hatten. Als ihr klar wurde, dass sie die Veränderung schon lange gespürt, aber nicht hatte wahrhaben wollen, verzog sie verächtlich den Mund. Sie hatte sich etwas vorgemacht und es war Zeit, d...

Artikel-Länge: 12227 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €