15.09.2018 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Der Wille zu verändern

UZ-Pressefest: Die DKP hat es erneut geschafft, das größte Debatten- und Kulturforum aller Linken dieses Landes auf die Beine zu stellen

Arnold Schölzel

Die Tage in Dortmund waren heiter und entspannt. Das Wetter spielte mit, Besucher kamen in Scharen, die Veranstaltungszelte waren oft brechend voll, die Themen der Vorträge, Diskussionen, die künstlerischen Darbietungen trafen offensichtlich einen Nerv – auch vieler junger Leute. Was die zahlenmäßig kleine Deutsche Kommunistische Partei beim Pressefest ihrer Wochenzeitung Unsere Zeit am vergangenen Wochenende auf die Beine stellte, das war erneut das größte Debatten- und Kulturforum aller Linken dieses Landes. Das ist erstaunlich, nötigt Respekt ab und macht Hoffnung: So schwach, wie oft behauptet, scheinen sie nicht zu sein.

Niemand neigte auf den Podien zu Euphorie oder Überheblichkeit, aber Stolz war schon zu verspüren – etwa über die Erfolge in den Auseinandersetzungen um mehr Personal in Krankenhäusern. Da berichteten die Kolleginnen und Kollegen von der Saar, aus Düsseldorf und Essen ...

Artikel-Länge: 2799 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe