14.09.2018 / Sport / Seite 16

Intelligente Abrissbirne

Verteidiger Aaron Donald ist der vielleicht wichtigste NFL-Spieler neben den Quarterbacks

Rouven Ahl

In diesem Sommer kam es in der US-amerikanischen Football-Liga NFL zu einem Paradigmenwechsel: Bislang waren es vor allem die Quaterbacks, also die Spielmacher, die die dicken Verträge an Land ziehen konnten. Sie wurden allgemein als die wichtigsten Akteure eines NFL-Teams angesehen und entsprechend bezahlt.

Doch mittlerweile ziehen auch die Gehälter der Spieler aus der zweiten Reihe an. Zweite Reihe meint vor allem die Verteidiger. Viele Team haben erkannt, dass es fast so wichtig ist, Punkte des Gegners zu verhindern, wie eigene zu machen.

Die Auszeichnung für den besten Defensivspieler ging in der vorigen Saison an Aaron Donald, den Defensive Tackle der Los Angeles Rams. E...

Artikel-Länge: 2144 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe