Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. Oktober 2020, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Zu den Videos der jW-Lesewoche > Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Zu den Videos der jW-Lesewoche >
11.09.2018 / Feuilleton / Seite 14

Roboter mit Gefühl

Science-Fiction-Autoren waren früh fasziniert von dem Thema. Beispielsweise Karel Capek in »R. U. R.«

Rafik Will

Die Liebe von Hundebesitzern zu ihren Vierbeinern kennt keine Grenzen. Sie geht nicht nur durch den Magen (Stichwort: industrielle Schlachtabfälle), sondern sogar darüber hinaus (Stichwort: Plastiktütenhandschuh). Um den Einfall zu einem trashigen Technotrack mit dem Titel »Dog is shitting, man is picking« (Der Hund scheißt, der Mensch sammelt auf) und den dahinter stehenden Künstler geht es in Claas Christophersens und Norbert Zeebs Feature  »Horst Sonnenschein – der wahre Underground« (NDR 2018; Ursendung Di., 20 Uhr, DLF).

Auch wenn die Zuhörerschaft im Radio immer anonym bleibt: Der Komponist Mauricio Kagel, dessen Todestag sich am 18. September zum zehnten Mal jährt, arbeitete oft mit dem ziemlich applausarmen Genre des Hörspiels. Zwei Stücke von ihm gibt es diese Woche zu hören: »Der Tribun« (WDR 1979; Mi., 20 Uhr, NDR Kultur), ein Gedankenspiel zur populistischen Rhetorik, und »Die Umkehrung Amerikas« (WDR/KRO 1976; Sa., 19 Uhr, WDR 3), ein Stück z...

Artikel-Länge: 3423 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €