10.09.2018 / Inland / Seite 2

Fest der Solidarität

Mehr als 40.000 feiern mit DKP und UZ im Revierpark Wischlingen

André Scheer, Arnold Schölzel

Esther Bejarano lässt sich nicht unterkriegen. Die körperlich kleine Antifaschistin mit der großen Stimme ist zwar inzwischen deutlich über 90 Jahre alt, doch auf der großen Bühne des 20. UZ-Pressefests der DKP in Dortmund-Wischlingen fesselte sie am Sonnabend abend Hunderte Zuhörer. Gemeinsam mit den Rappern von Microphone Mafia sang sie alte und neue Lieder gegen Krieg und Rassismus und beeindruckte mit ihrer Energie. Vor Bejaranos Auftritt war die Hauptbühne Schauplatz der zentralen Veranstaltung des Festes gewesen. Bei der Kundgebung unter der Losung »Abrüsten statt aufrüsten – Raus aus der NATO, Frieden mit Russland« versammelten sich die Repräsentanten von über 30 ausländischen kommunistischen Parteien auf der Bühne und demonstrierten so ihre Entschlossenheit, gegen den Imperialismus Front zu machen.

Insgesamt kamen zum dreitägigen Fest im Dortmunder Revierpark Wischlingen mehr als 40.000 Menschen. A...

Artikel-Länge: 2848 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe