Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
03.09.2018 / Inland / Seite 4

Denkmal der Dankbarkeit

Zum Weltfriedenstag: Ehrung für sowjetische Piloten in Sachsen erneuert

Jürgen Köhler

Anlässlich des Weltfriedenstages wurde am Sonnabend im sächsischen Geithain, Ortsteil Syhra, ein Denkmal wiedereingeweiht. 1967 war es als Dank der Einwohner zwei sowjetischen Piloten gewidmet worden, die auf einem Übungsflug verunglückt waren. Vertreter von Parteien, Initiativen, Vereinen und Verbänden folgten der Einladung. Medienvertreter aus Deutschland und Russland waren vor Ort ebenso wie der Generalkonsul der Russischen Föderation in Leipzig, Andrej Yurevich Dronov.

Schriftliche Überlieferungen und Berichte von Zeitzeugen geben einen Einblick in die Ereignisse vom 19. Oktober 1966: Die beiden Piloten und Kommandeure Viktor Nikolajewitsch Schandakow und Juri Alexejewitsch Wladimirow starteten vom knapp 20 Kilometer entfernten Militärflugplatz Altenburg/Nobitz mit einem zweisitzigen Schulflugzeug zu einem nächtlichen Übungs- und Lehrflug. Während sie in der Luft waren, fiel das Treibwerk aus. Die Maschine verlor schnell an Höhe. Die Piloten erhielten...

Artikel-Länge: 3943 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €