Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
28.08.2018 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Streit ums Streikrecht

Schweden: Rund 2.000 Basisgewerkschafter demonstrierten gegen geplante Einschränkung von Arbeitskämpfen

Christian Blau, Stockholm

Am vergangenen Sonnabend gingen in Stockholm rund 2.000 Menschen unter dem Motto »Strike back« auf die Straße, um gegen geplante Einschränkungen des schwedischen Streikrechts (siehe junge Welt vom 17. Juli) zu demonstrieren. Sie folgten damit einem Aufruf von Basisgewerkschaften. Die neofaschistische »Nordiska Motståndsrörelsen« (»Nordische Widerstandsbewegung«), die ebenfalls eine Veranstaltung in der Hauptstadt angemeldet hatte, war hingegen weniger erfolgreich.

Der Platz »Norra Bantorget«, unweit des Hauptbahnhofs, wurde am Sonnabend wieder zu einem roten Ort. Fahnen der Gewerkschaften der Bau-, Metall-, und Elektroindustrie, aus dem Pflegebereich, von den Anarchosyndikalisten und Hafenarbeitern, erinnerten an die Geschichte des Platzes, der traditionell mit der schwedischen Gewerkschaftsbewegung und der Sozialdemokratie verbunden wird. Dort befindet sich unter anderem der Sitz des größten Gewerkschaftsdachverbandes Landsorganisationen i Sverige (LO) u...

Artikel-Länge: 5401 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €