25.08.2018 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Tölpel vom Dienst

Arnold Schölzel

Der deutsche Außenminister Heiko Maas (SPD) schrieb am Mittwoch im Handelsblatt mit Blick auf die USA, es sei »höchste Zeit«, unsere Partnerschaft neu zu vermessen«. Ähnliches hatten er und die Kanzlerin (»Es ist nicht mehr so, dass die Vereinigten Staaten von Amerika uns einfach schützen werden, sondern Europa muss sein Schicksal selbst in die Hand nehmen«) schon früher verkündet, nun wurde es konkreter. Als Bauplan diene »die Idee einer balancierten Partnerschaft: in der wir unseren ausgewogenen Teil der Verantwortung übernehmen. In der wir ein Gegengewicht bilden, wo die USA rote Linien überschreiten. In der wir unser Gewicht einbringen, wo sich Amerika zurückzieht. Und in der wir neu miteinander ins Gespräch kommen.« Ein Alleingang werde scheitern, daher müsse die EU »zu einer tragenden Säule der internationalen Ordnung« werden. Die »Kehrtwende bei den »Verteidigungsausgaben« hob er als deutsche Leistung besonders hervor. Der Mann mit der Russland-Pho...

Artikel-Länge: 4071 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe