Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.08.2018 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Beschäftigte wie Spielzeug behandelt

Gewerkschaft kritisiert Betriebsratsmobbing bei »Playmobil«-Hersteller in Franken

Angriff auf die Mitbestimmung: Beim »Playmobil«-Spielzeughersteller »Geobra Brandstätter« im fränkischen Dietenhofen werden IG-Metall-Betriebsräte, die sich für die Belange der Beschäftigten einsetzen, offenbar gemobbt. Darauf machte die Gewerkschaft am vergangenen Freitag auf ihrer Internetseite aufmerksam. Die Geschäftsführung wolle die Interessenvertreter nun aus dem Betrieb »herausklagen«, so die IG Metall.

Das vermeintliche Vergehen der Betriebsräte: Sie hatten in der Werkhalle eine Temperatur von mehr als 37 Grad gemessen und anschließend die Kollegen mittels Aushang über ihre diesbezüglichen Rechte, etwa auf regelmäßige »Entwärmungsphasen«, informiert. Dies habe die Geschäftsführung »auf die Palme gebracht«. Die Interessenvertreter hätten damit, so die Kapitalseite, das »Gebot zur vertrauensvollen Zusa...

Artikel-Länge: 2551 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €