15.08.2018 / Sport / Seite 16

Für immer in Rot!

André Dahlmeyer

Einen wunderschönen guten Morgen! Vergangene Woche wurde in Japan zum elften Mal die Copa Suruga Bank (Suruga Ginkō Chanpionshippu 2018 Ōsaka) ausgetragen. Seit 2008 treffen bei diesem offiziellen Kräftemessen der Meister der Copa J. League sowie der Gewinner der Copa Sudamericana (der Europa League vergleichbar) aufeinander. Ausrichter sind der japanische Verband und die Conmebol, der Fußballverband Südamerikas. Gespielt wird immer im Stadion des japanischen Meisters.

Bei den bisherigen zehn Editionen hatte nur viermal ein Team aus Südamerika die Oberhand behalten. Gleich der erste Pokal ging an das argentinische Team von Arsenal de Sarandí, ein Verein, der in den 50er Jahren von »Don Julio« Grondona gegründet wurde, bis zu seinem Tod 2014 »Finanzminister« der FIFA. Die weiteren Pötte für Südamerika gewannen Internacional aus Porto Alegre (2009), River Plate Buenos Aires (2015) und der »rote Express« von Independiente Santa Fe aus Bogotá (2016). Zwischen...

Artikel-Länge: 3563 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe