11.08.2018 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Sektierer?

Arnold Schölzel

Es war ein großer Aufschlag in Medien, die bei linker Politik ansonsten Schaum vorm Mund produzieren: Am 4. August startete die von der Linke-Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht geführte linke Sammlungsbewegung ihre Internetseite aufstehen.de. Der Spiegel veröffentlichte am selben Tag u. a. ein Interview mit ihr, in dem sie die nach den fast sechs Millionen Stimmen für die AfD bei der Bundestagswahl erstaunliche Feststellung traf: »Wir ha­ben kei­nen rech­ten Zeit­geist, son­dern eher ei­nen lin­ken.« Marco Bülow (SPD), Sevim Dagdelen (Die Linke) und Antje Vollmer (Die Grünen) konstatierten in einem gemeinsamen Text im selben Heft, das »Bedürfnis nach tiefgreifender Veränderung« sei riesig.

Der Soziologe Wolfgang Streeck, laut Medien ein Unterstützer der Initiative, veröffentlichte gleichzeitig in der FAZ einen längeren Beitrag, der u. a. die politische Lage beleuchtet. Die SPD schrumpfe »unaufhaltsam«, die Linkspartei werde »durch ihren sektiererisch...

Artikel-Länge: 4079 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe