Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
09.08.2018 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Kleiner Erfolg

Zu jW vom 20.7. und 6.8.: »Aufarbeitung des ›Radikalenerlasses‹« und Leserbrief »Kein Burgfrieden«

Als einer von vielen Betroffenen und weiterhin gegen die Berufsverbote Aktiven kann ich unsere Mitstreiterin beruhigen. Wir sind selbstverständlich ebenso gegen neue Polizeigesetze, Notstandsgesetze und das KPD-Verbot wie gegen Militarisierung, Aufrüstung und Atomwaffen aktiv. Von »Burgfrieden« kann keine Rede sein. Wir 269 vom Berufsverbot Betroffenen (darunter auch die Verfasserin des Leserbriefs und der Unterzeichner) haben aber 2012 anlässlich von »40 Jahren Radikalenerlass« eine Erklärung unterzeichnet: »Betroffene fordern endlich Aufarbeitung und Rehabilitierung!« Wenn nach Bremen und Niedersachsen sich jetzt auch Hamburg als drittes Bundesland gezwungen sieht, eine entsprechende Entschließung zu verabschieden, ist dies ein Erfolg. Er bringt uns ein kleines Stück weiter. Darüber können wir uns freuen.

Martin Hornung, Eppelheim

K...

Artikel-Länge: 5977 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €