Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
09.08.2018 / Inland / Seite 4

Sechs Tote im Monat

Radfahrer leben gefährlich, weil der politische Wille fehlt, mehr Lkw-freie Zonen zu schaffen

Kristian Stemmler

Es geschieht in Deutschland in jeder zweiten Woche: Ein Radfahrer wird von einem Lastwagen erfasst, weil der Fahrer ihn oder sie beim Abbiegen übersehen hat. Anfang Mai war es im Hamburger Bezirk Eimsbüttel eine 33 Jahre alte Mutter zweier kleiner Kinder, der die Unaufmerksamkeit eines Lkw-Fahrers und die Unfähigkeit von Behörden und Industrie, Lösungen zu finden, zum Verhängnis wurde. Auf dem Weg zur Arbeit wollte sie eine Straße überqueren, als das tonnenschwere Fahrzeug sie erfasste. Der Notarzt konnte ihr nicht mehr helfen.

Auf deutschen Straßen, so hat die Unfallforschung der Versicherer (UDV) in einem mehrjährigen Forschungsprojekt herausgefunden, kommt es jedes Jahr zu der unvorstellbaren Zahl von rund 3.200 Unfällen, bei denen Lastwagen Radfahrer erfassen, wie der Spiegel am 9. Mai dieses Jahres kurz nach dem Unfall in Hamburg berichtete. Pro Jahr, so zitiert das Nachrichtenmagazin die Studie, gebe es bei diesen Unfällen rund 660 Verletzte und 70 ...

Artikel-Länge: 3106 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €