Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
07.08.2018 / Inland / Seite 5

Deutsche Wirtschaft im Sinkflug

Auftragseingang der Industrie geht überraschend stark zurück

Die deutsche Industrie erhält überraschend deutlich weniger Aufträge, und zwar sowohl aus dem In- wie aus dem Ausland. Der Auftragseingang sei im Juni vier Prozent niedriger gewesen als im Monat zuvor, teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit. Beobachter hatten im Mittel zwar einen Rückgang erwartet. Sie waren aber nur von einem leichten Dämpfer von etwa 0,5 Prozent ausgegangen. Auch im Jahresvergleich zeigte sich eine rückläufige Entwicklung. Hier fiel der Auftragseingang im Juni um 0,8 Prozent; erwartet worden war ein Zuwachs von 3,4 Prozent. Seit Beginn des Jahres sind die Auftragseingänge in der Industrie damit in fünf von sechs Monaten gefallen. Nur die Maschinenbauindustrie trotzte mit einem Plus dem Trend.

Die gesamtwirtschaftliche Wachstumsentwicklung setzt sich nach Einschätzung von Volkswirten zwar fort, dürfte aber schwächer ausfallen als zunächst erwartet. Chefvolkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank sieht eine mögliche Ursa...

Artikel-Länge: 3197 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €