3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.07.2018 / Feuilleton / Seite 10

Signatur B 223 Früh

Eike Stedefeldt

Ihre Suche im Verbund erzielte keinen Treffer«, hatte der Rechner der Landesbibliothek dreist behauptet. »Bitte verändern Sie Ihre Suchanfrage.« Die Eingabe »Julius Wissinger« auf »«Wissinger« zu kürzen, hätte schon genügt, um »Frühlicht in Beton« von Christoph Fischer und Volker Welter zu finden, Untertitel: »Das Erbbegräbnis Wissinger – Max Taut – in Stahnsdorf«. In dem dann ganz altmodisch im Regal der Friedrich-von-Raumer-Bibliothek erstöberten Treffer »B 223 Früh« resümieren der Westberliner Architekt und sein Student die 1987 durch sie organisierte Sanierung des von den Wissingers aufgegebenen Kleinods. Max Tauts wegen hatten Kreuzbergs Superintendent Gustav Roth via Konsistorium die offiziellen Kontakte in die DDR geknüpft und das Kirchliche Verwaltungsamt Kreuzberg Spenden gesammelt.

Der Spurensuche Volker Welters, 30 Jahre später Professor für Architekturgeschichte an der Universität Santa Barbara, verdankt die Nachwelt indessen andernfalls ve...

Artikel-Länge: 4848 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!