5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.07.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

Berliner CSD wird 40

Gleichstellung nicht vollendet: Hunderttausende werden zum Christopher Street Day am Sonnabend in der Hauptstadt erwartet

Markus Bernhardt

Die Demonstrationen, die dieser Tage anlässlich des Christopher Street Days (CSD) in verschiedenen Städten – wie etwa in Köln am 8. Juli – stattfinden, sind im Vergleich zu den Vorjahren wieder deutlich politischer geworden. In Berlin werden am Sonnabend mehrere Hunderttausend Menschen zur 40. Parade erwartet. Zum ersten CSD 1979 waren gerade einmal 500 Teilnehmer durch die Straßen gezogen. Zeitgleich dazu finden Kundgebungen in Stuttgart, Braunschweig, Duisburg und Siegen statt.

Seinen Ursprung hat der CSD im Jahr 1969. Damals, in den frühen Morgenstunden des 28. Juni, wehrten sich Schwule, Lesben und Drag Queens gegen eine Serie brutaler Übergriffe durch die Polizei. Infolge einer Reihe von Angriffen der Beamten auf die in der New Yorker Christopher Street gelegenen Bar »Stonewall Inn« kam es zu Straßenschlachten mit Betroffenen, die sich erstmals militant der staatlichen Repression widersetzten.

Allen bisherigen politischen Erfolgen zum Trotz ist in Sa...

Artikel-Länge: 3375 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €