Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.07.2018 / Inland / Seite 2

Stabiler »Linksextremismus«

Hessischer Verfassungsschutzbericht 2017 vorgestellt. Linkes Potential stabil

Marc Bebenroth

Am Donnerstag präsentierte Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) gemeinsam mit dem Präsidenten des hessischen Landesamts für Verfassungsschutz (LfV), Robert Schäfer, in Wiesbaden den Bericht der Behörde für das Jahr 2017. Darin wird aus Sicht von Hessens Inlandsgeheimdienst die aktuelle Bedrohungslage für »die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger« dargestellt, wie es in der begleitenden Pressemitteilung heißt. Demnach sei der islamistische Terrorismus nach wie vor die größte Gefahr.

Der diesjährige Verfassungsschutzbericht aus Hessen hat eine Neuerung zu bieten. Zum ersten Mal ist ein Kapitel enthalten, das sich den Ergebnissen wissenschaftlicher Studien widmet. Konkret werden die Erkenntnisse der 2016 gegr...

Artikel-Länge: 2249 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €