Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
21.07.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

»Es braucht mehr Anerkennung für Erzieherinnen«

Protest gegen schlechte Arbeitsbedingungen ist nötig, aber ein Zwiespalt bleibt. Gespräch mit Vanessa*

Eleonora Roldán Mendívil

Wie lange sind Sie schon als Erzieherin tätig?

Ich habe zwei Jahre in Hamburg als Erzieherin bzw. Heilerzieherin gearbeitet. Seit anderhalb Jahren arbeite ich in Marburg als Integrationskraft auf einer 15-Stunden-Stelle. Die Kita, in der ich tätig bin, ist keine Regelkita, sondern hat ein offenes Konzept.

Was unterscheidet Ihre Kita pädagogisch von anderen?

Durch unser reformpädagogisches Konzept begleiten wir die Kinder bei ihren Interessen und schreiben weniger vor wie, wann und mit wem sie sich beschäftigen sollen. Dadurch sind die Kinder sozial kompetenter und kommen schneller und besser mit neuen Situationen klar. Auch sind die Kinder bei uns unabhängiger von den Erzieherinnen und Erziehern.

Wie wirkt sich die Kitakrise auf Erzieherinnen und Erzieher aus?

Es gibt einfach zu wenige Erzieherinnen und Erzieher, egal welches pädagogische Konzept die Kita verfolgt. Die Leitungen sind oft überfordert, denn bei vielen herrscht Unwissen, wie zum Beispiel das...

Artikel-Länge: 3141 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!