14.07.2018 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Da hab’ ich gedacht: Der spinnt!«

Gespräch mit Günther Koch. Über Sprachverfall und die Fußball-WM, das Verhältnis von Sport und Politik, die Vorzüge Markus Söders und das Elend der Sozialdemokratie – und die große Zukunft des 1. FC Nürnberg

Jürgen Roth

Während des Spiels der Deutschen gegen Südkorea hat der ARD-Radioreporter einen legendären Satz von dir zitiert: »Wir melden uns vom Abgrund«. Der Satz stammt aus der unübertroffenen Bundesliga-Radioschlusskonferenz vom 29. Mai 1999, als sich der 1. FC Nürnberg, der Club, am letzten Spieltag zu Hause gegen den SC Freiburg endgültig anschickte, vom zwölften Tabellenplatz ins Nichts zu stürzen, also abzusteigen. Meine Frage wäre: Fällt den Reportern heute nichts mehr ein? Können die nur noch zitieren? Stagniert die Fußballsprache? Oder entwickelt sich irgend etwas weiter?

Eine Weiterentwicklung gibt es ganz sicher nicht. Dass in dem Fall dieser Radioreporter – nur im Radio spricht man übrigens von Reportern – diese Formulierung von mir verwendet hat, fand ich ganz nett, muss ich ehrlich sagen, wenngleich es übertrieben war. Der Club-Abstieg war sicher viel schlimmer als das Ausscheiden einer übersättigten DFB-Kompanie und ihrer Mannschaft in der Vorrunde. B...

Artikel-Länge: 14030 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe