Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
07.12.2002 / Thema / Seite 2

Taschen, Spinde, Gera und der »Fall Dehm«

Warum eine wenig durchschaubare Nebensache zu einer Parteiaffäre wurde

Ellen Brombacher

Laut Focus will Gabi Zimmer Diether Dehm mit einem Trick loswerden. Der Parteivorstand, so das Magazin, soll noch in diesem Jahr beschließen, daß die Posten der stellvertretenden Vorsitzenden künftig ehrenamtlich und damit ohne Salär ausgeübt werden.

Wodurch auch immer motiviert: Es soll Absichten geben, Diether Dehm zukünftig nicht mehr haupt-, sondern ehrenamtlich als Stellvertreter arbeiten zu lassen. Es stellt sich die Frage, wer Focus darüber informiert. Und nicht nur ihn! Wie kommen Spiegel, Bild und Berliner Kurier in den Besitz von Eintragungen aus dem Wachbuch des Karl-Liebknecht-Hauses? Warum notiert die Wachhabende den Besuch Diether Dehms am 13. Oktober mit dem Vermerk »o.B.« (ohne Besonderheiten) im Wachbuch, und ein nicht am Geschehen Beteiligter trägt später anderes ein? Und warum nehmen Gregor Gysi und André Brie einen vielfach merkwürdigen Vorgang, der sich wohl nie bis zu Ende wird aufklären lassen, zum Anlaß, Dehms Rücktritt zu forder...

Artikel-Länge: 11756 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €