Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
16.07.2018 / Inland / Seite 5

Einfach länger arbeiten lassen

Post will verbeamtete Zusteller vom Vorruhestand ausschließen

Bei der Deutschen Post AG gibt es offenbar Streit darüber, welche Beschäftigten am Vorruhestandsprogramm für Beamte des ehemaligen Staatsunternehmens teilnehmen dürfen. Die dem Deutschen Beamtenbund (DBB-Tarifunion) angehörende Spartengewerkschaft DPVKOM kritisiert, dass ausgerechnet Postboten nicht ab einem Alter von 55 Jahren in den Ruhestand gehen dürfen.

»Den Zustellern soll kein solches Angebot gemacht werden«, sagte deren Bundesvorsitzende Christina Dahlhaus...

Artikel-Länge: 1495 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €