Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
14.07.2018 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Frauenfrage und Organisationsfrage

Wie war das noch mal mit der Identitätspolitik und dem Klassenkampf?

Frigga Haug

Dieser Tage erscheint im Argument-Verlag das Buch »Selbstveränderung und Veränderung der Umstände«, für das die Psychologin und Soziologin Frigga Haug mehrere ihrer älteren Aufsätze und Reden zusammengestellt hat. In Kommentaren erläutert sie ihren Lernprozess. Diesem Band ist mit freundlicher Erlaubnis des Verlages der folgende Vortrag entnommen, den Haug auf der Frauenkonferenz des Instituts für Marxistische Studien und Forschungen am 20. November 1982 gehalten hat und der 1983 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. (jW)

1.

Auf den Ärztekongressen von Davos gibt es eine Modenschau für die mitgenommenen Damen. Auf sozialistischen Kongressen ist es zumeist eine kleine Stadtrundfahrt, Kaffee und Kuchen für die Frauen der Genossen. Auf der jährlichen internationalen Konferenz von Sozialisten und Kommunisten in Cavtat, Jugoslawien, auf der der Frauenanteil ein Prozent niemals übersteigt, wurden interessierte Fragen von mir, gerichtet an einzelne Genossen über ...

Artikel-Länge: 16685 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €