11.07.2018 / Abgeschrieben / Seite 8

Einladung zu Studienfahrt zur KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion Die Linke, Gesine Lötzsch, lud am Dienstag per Pressemitteilung junge Menschen zu einer Fahrt in die KZ-Gedenkstätte Mauthausen ein:

Von rechten Übergriffen, Schmierereien und antisemitischer Hetze lesen wir täglich in Zeitungen oder Polizeimeldungen. Viele Menschen gehen dagegen auf die Straße, engagieren sich für eine tolerante Gesellschaft oder helfen dabei, Übergriffe zu verhindern.

Seit über 13 Jahren bietet Gesine Lötzsch Studienfahrten an Orte des antifaschistischen Widerstandes an. Es sind Studienreisen für junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren mit Zeitzeugengesprächen, Fahrten zu Gedenkstätten und Diskussionsrunden zur aktuellen politischen Lage in der EU und dem jeweiligen Land.

Auch in diesem Jahr lädt Gesine Lötzsch junge Menschen zu einer Studienreise nach Österreich und Slowenien ein: mit einem Besuch der Gedenkstätten Mauthausen, Gusen und Loibl-Nord und -Süd sowie einem Gespräch mi...

Artikel-Länge: 3253 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe