07.07.2018 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Quinoa mit Paprika-Chili-Gemüse

Ina Bösecke

»Echte Frauen haben Kurven« (USA 2002) von Patricia Cardoso zeigt das arbeitsame Leben der Familie García. Einst aus Mexiko eingewandert, lebt man nun zwischen alten Heiligenbildern, lateinamerikanischen Rhythmen und unterschiedlichen Vorstellungen vom richtigen Leben. Während Mutter und Schwester sich in ihrem kleinen Textilunternehmen abschuften, möchte Ana (America Ferrera) studieren. Sie hat das Zeug dazu, die volle Unterstützung ihres Lehrers und auch ein Stipendium der Columbia-Universität in New York City wird ihr in Aussicht gestellt. Doch die Eltern, speziell die Mutter (Lupe Ontiveros), weigern sich, Ana gehen zu lassen. Sie soll für die Familie da sein. Neben Eltern und Schwester ist da vor allem noch der geliebte Opa zu erwähnen und verschiedene Cousins und Cousinen. Die Familie wird in Mexiko hochgehalten. Hier erhält man Liebe bis über den Tod hinaus, was man beispielsweise an dem Feiertag »Día de los Muertos (Tag der Toten)« sieht. Eigentli...

Artikel-Länge: 3196 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe