3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.07.2018 / Feuilleton / Seite 10

Der interessante Herr Hitler

Gewalt und Geschäftssinn: Éric Vuillards preisgekröntes Buch »Die Tagesordnung« über den Beginn der Naziherrschaft

Jakob Hayner

Literatur kann Geschichten erzählen. Und Geschichte erzählen. Der französische Schriftsteller Éric Vuillard schreibt über historische Ereignisse, in denen sich die Tendenzen der Zeit verdichten. Das ist weit mehr als nur eine Anhäufung von Fakten und Daten, wie man sie vielleicht aus uninspirierten Schulgeschichtsbüchern kennt. Es ist ein Schreiben, das Anschaulichkeit herzustellen vermag, das durch die literarische Methode über das Einzelne hinausweist – auf den gesellschaftlichen Zusammenhang. Vuillard hat so über den Ersten Weltkrieg geschrieben, aber auch über den Kongo und Buffalo Bill. Nun liegt sein neuestes Buch »Die Tagesordnung« auf Deutsch vor. Vuillard hat dafür den renommierten Prix Goncourt in der Kategorie Roman erhalten, den wichtigsten Literaturpreis Frankreichs.

Die Erzählung setzt am 20. Februar 1933 ein, der deutsche Reichskanzler Adolf Hitler wirbt um die Unterstützung des deutschen Großkapitals. Die Industrieelite, von Siemens und Kr...

Artikel-Länge: 3029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!