1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
29.06.2018 / Sport / Seite 16

Im Schatten

Peer Schmitt

Roehampton. Auf grünem Rasen wird glücklicherweise nicht nur Fußball gespielt. Am Montag beginnt Wimbledon, das Qualifikationsturnier in Roehampton läuft bereits, die Auslosung findet heute statt.

Die vergangenen Wochen waren von den zahlreichen Vorbereitungsturnieren geprägt. In Stuttgart gewann Roger Federer, das Finale in Halle (Westfalen) verlor der Schweizer gegen Borna Coric (Kroatien). Dessen Landsmann Marin Cilic überwand im Endspiel des ATP-Turniers in London am vergangenen Sonntag eine seiner größten psychologischen Hürden. Er triumphierte gegen seinen alten Herrn und Meister Novak Djokovic nach Abwehr eines Matchballs tatsächlich noch 5:7, 7:6, 6:3. Es war eines der ...

Artikel-Länge: 2149 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €