27.06.2018 / Abgeschrieben / Seite 8

»Krieg beginnt hier«: Protestaktion am Wochenende in Büchel

Unter dem Titel »Atomare Abrüstung auf die Tagesordnung setzen!« veröffentlichte die Kampagne »Krieg beginnt hier« am Dienstag folgende Pressemitteilung:

Regionale Friedensgruppen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland rufen dazu auf, sich am Wochenende an der Protestaktion der Kampagne »Krieg beginnt hier« vor dem Fliegerhorst und Atomwaffenlager Büchel zu beteiligen.

»Die aktuelle Eskalation um das Abkommen mit dem Iran zeigt, wie notwendig ein Verzicht auf Atomwaffen durch alle Beteiligten in der Region und weltweit ist«, so die Kampagne. Die Friedensgruppen unterstützen die laufende Aktionspräsenz »Büchel ist überall – atomwaffenfrei jetzt« 2018: »20 Wochen gegen 20 Bomben in Büchel«.

»Wir unterstützen die Forderungen nach einem Verzicht auf die Modernisierung bzw Aufrüstung der dort stationierten Atomwaffen und nach einem Abzug dieser Massenvernichtungswaffen«, so Markus Pflüger von der AG Frieden ...

Artikel-Länge: 2833 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe