Gegründet 1947 Montag, 25. März 2019, Nr. 71
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
25.06.2018 / Sport / Seite 16

Da muss man erst mal würgen

Beim 2:1 der Schweiz gegen Serbien jubelten die eidgenössischen Torschützen mit kosovo-albanischen Wurzeln, Xherdan Shaqiri und Granit Xhaka, indem sie mit überkreuzten Handgelenken den Doppeladler aus dem albanischen Wappen in Richtung eines serbischen Fanblocks flattern ließen – eindeutig ein von der FIFA verbotenes politisches Statement. Über das Strafmaß entscheidet die Disziplinarkommission der Weltverbands, die derzeit Sonderschichten schiebt. Zu Beginn besagten Spiels hatten serbische Fans wiederholt »Töte den Albaner!« skandiert, wobei der verwendete Begriff »Siptara« angeblich eine rassistische Bele...

Artikel-Länge: 1939 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €