Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
25.06.2018 / Ausland / Seite 7

»Demokratische Revolution«

Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei von Betrugsvorwürfen überschattet

Überschattet von Betrugsvorwürfen und offenkundigen Unregelmäßigkeiten sind am Sonntag in der Türkei Parlaments- und Präsidentschaftswahlen durchgeführt worden. Staatschef Recep Tayyip Erdogan gab seine Stimme am frühen Nachmittag zusammen mit seiner Frau Emine und anderen Angehörigen im Istanbuler Stadtteil Üsküdar ab. »Die Wahlbeteiligung erscheint gut«, sagte er anschließend. Die hohe Beteiligung bei früheren Wahlen zeige die »Reife der Demokratie in der Türkei«. Es gebe bisher »keine ernsthaften Probleme« bei der Stimmabgabe. Mit dem Präsidialsystem, das nach der Wahl in Kraft trete, werde das Land eine »demokratische Revolution« erleben.

Weniger euphorisch zeigten sich angesichts der Berichte über Manipulationen und Einschüchterungsversuche die Vertreter der Opposition. Der Präsidentschaftskandidat der prokurdischen Linkspartei HDP, Selahattin Demirtas, musste seine Stimme im Gefängnis in Edirne abgeben. Er ist seit November 2016 in Haft und führte d...

Artikel-Länge: 3173 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €