Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
18.06.2018 / Sport / Seite 16

Das muss man erst mal bringen

Was ist denn da los, entdeckt die FIFA etwa ihr Gewissen? Plakate gegen das Stadionverbot für Frauen im Iran, die beim WM-Spiel gegen Marokko gezeigt wurden, verstoßen nach Ansicht des Fußballweltverbands nicht gegen die eigenen Regularien. Auf der Tribüne waren während der Partie am Freitag englischsprachige Banner zu lesen: »#NoBan4Women« (Kein Bann für Frauen) und »Unterstützt iranische Frauen, damit sie Stadien besuchen«. Es handelt sich aus Sicht der FIFA aber um »soziale Appelle« und keine politische Parolen – womit sie erlaubt sind, wie der Weltverband auf Anfrage mitteilte. Die Plakate seien vor dem Turnier von ...

Artikel-Länge: 1971 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €